Blogparade zum Thema: “Welcher Beruf passt zu meinem Kind”

Beruferaten mal anders. Wiebke vom Blog verflixteralltag hat’s erdacht und mittlerweile sind viele ihrem Aufruf gefolgt: Welchen Beruf wird mein/unser Kind wohl mal ergreifen, wenn man die heutigen “Talente” in Betracht zieht?

Mein Mann und ich haben schon so manches Mal unserer Tochter zugesehen und gemunkelt: “Mausemaus wird bestimmt mal…” Dank Wiebkes Aufruf zur Berufe-Blogparade werde ich einfach mal unsere Top 7 zu Papier, äh, Display bringen.

Unsere Top 7 Berufsvorschläge für Mausemaus (9 Monate):

  • Pilotin Das erste (ok, zweite nach dem Krankenwagen) Verkehrsmittel, dass Mausemaus in ihrem Leben bestieg, war ein Helikopter. Sie verschlief den Flug und schien sich beim Lärm und Geruckel sehr wohl zu fühlen.
  • Burlesque-Tänzerin Zu Mausemaus’ ersten willkürlichen Bewegungen gehörte es, sich immer wieder ein Hosenbein hoch zu ziehen.
  • Fallschirmspringerin Wenn sie keine Lust mehr zum Spielen auf dem Boden hat, streckt die Kleine auf dem Bauch liegend Arme und Beine in die Luft in der perfekten Haltung einer Fallschirmspringerin.
  • Materialtesterin Alles, was sie in die Hände bekommt, wird geschüttelt, geknetet, zerknüllt, angelüllert und angekaut. Nur was all diese Tests zu ihrer Zufriedenheit besteht, wird wieder bespielt (Mamas Smartphone steht dabei ganz oben auf der Liste).
  • Lektorin Mausemaus liebt Bücher, verschlingt sie nahezu. Ob ganz normal aus Pappe oder unkaputtbar.
  • Kapitänin zur See Mausemaus schläft am liebsten in ihrer Federwiege und am besten, wenn diese auch noch schwingt und wippt. Rauer Seegang wird für sie sicher kein Problem darstellen.
  • Last but not least… Um beim Wasser zu bleiben: Synchronschwimmerin oder sonstige Wassersportlerin, denn sie liebt das Planschen mit Papa im warmen Nass! Und auch wenn Badeschaum irgendwie suspekt ist (lässt sich nicht wirklich angreifen und schmeckt seltsam), schaut sie doch gern Schaumflocken beim durch die Luft segeln zu.

Bin gespannt, wie diese Liste aussieht, wenn ein paar weitere Monate (Jahre) ins Land gezogen sind… Vielleicht wird das Beruferaten einen regelmäßigen Platz in meinem Blog finden.

Hier findet ihr noch weitere Berufswunschlisten. Und nun seid ihr dran! Welche Berufe könntet ihr euch vorstellen, wenn ihr eure Kinder anseht? Gern könnt ihr eure entsprechenden Links in den Kommentaren hinterlassen. Bin gespannt! Um das ganze anzustoßen, fordere ich gezielt mal Frau Mupf, Mrs. Holmes und Mama Conny auf (ich hoffe, ihr verzeiht mir, falls ich nicht die Erste sein sollte, die mit dieser Idee an euch herantritt), freue mich aber auch über jeden “ungefragten” Mitspieler!

Advertisements

5 thoughts on “Blogparade zum Thema: “Welcher Beruf passt zu meinem Kind”

  1. Hallo Anja,
    Schön, dass Du mitgemacht hast 😉
    Am besten fand ich die Bourlesque-Tänzerin. Ich konnte mir es richtig bildlich vorstellen, wie sie langsam ihr Bein entblößt 😀
    Und die Berufe ändern sich wirklich ständig. Wir hatten zu Babyzeiten auch ganz andere auf der Hitliste, als jetzt mit 19 Monaten. Aber ein paar Sachen sind geblieben – vielleicht ein erster Trend?
    LG Wiebke

  2. Pingback: Zeigt her… Eure Lieblingsstücke! | Mama, Frau und Mensch - Blog

  3. Pingback: Und was wird Spätz später mal? | Wir sind die Mupfens

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s