{Test} Im Boxenfieber – Die mmh!-Box voll internationaler Schleckereien

Im September des letzten Jahres habe ich viel Zeit im Internet verbracht. Durch Zufall entdeckte ich dabei die Welt der Überraschungsboxen.

Das Prinzip aller Boxen ist gleich: für einen bestimmten Preis (meist ab ca. 20 Euro pro Box, auch als Abo möglich) bekommt man (monatlich, manchmal auch seltener) eine Überraschungsbox nach Hause geliefert, die mit Produkten zu einem bestimmten Thema (Schwangerschaft, Mamasein, Leckereien, Beauty, Basteln, Kochen…) gefüllt ist. Dabei soll in der Regel der Einzelwert der Produkte den Gesamtwert der Box übersteigen. Man weiß allerdings vorher selten, was genau sich in der Box befindet und hat dann bei Erhalt ggf. das Problem, dass nur ein Teil des Inhalts gefällt und somit der Wert der Box individuell niedriger als der Kaufpreis ausfallen kann. Ich fand die Idee des Überraschtwerdens allerdings super (ich liebe Geschenke!), so dass ich einige Boxen gern ausprobieren wollte. Gesagt, bestellt. Meine Erfahrungen mit den verschiedenen Boxen, die ich bestellt habe, möchte ich gern mit euch teilen.

mmh!-Box aus dem September 2013.

mmh!-Box aus dem September 2013.

Den Anfang mache ich mit der mmh!-Box. Geworben wird mit internationalem (süßen) Genuss. Ein paar Tage später kam die erste Testbox zuhause an.

In einer praktischen Metalldose befand sich ein buntes Allerlei an Süßigkeiten aus verschieden Ländern:

  • Crunchy Fruit (Frankreich) – sehr lecker… Ein fruchtiger Geleekern (Kirsche oder Himbeere) umhüllt von Schokolade und einer knackigen Zuckerglasur… Wie fruchtige m&ms.
  • Mein Favorit der Box: Cheeky Frog – Karamellisiertes Popcorn (ebenfalls aus Frankreich) mit leichtem Limetten-Kokos-Geschmack (von der Verpackung frei übersetzt: Popcorn frisch aus dem Urlaub in der Karibik!).
  • Rote Lakritzstangen mit Erdbeergeschmack (Dänemark).
  • Eine undifinierbar gefüllte Schokolade aus Polen (laut Verpackung mit Alkohol)… Nicht schlecht, aber auch nichts besonderes. Genauso wie die gefüllte und mit Schokolade umhüllte Waffel (ebenfalls aus Polen).
  • Französische Karamell-Lollis.
  • Auch lecker: Schokoladen-Strohhalme aus Ungarn… Damit bekommt Milch einen leichten Schokogeschmack.
  • Dänische SPUNK (Salzlakritze)… Kult.
  • Auch dabei, aber irgendwie trauten wir uns nicht, ihn zu probieren: ein Lolli aus China…
  • Französisches Weingummi – Naja, nichts Besonderes in meinen Augen.
  • Eine Handvoll mmh!-Bonbons in verschiedenen fruchtigen Geschmacksrichtungen. Auch ganz lecker.

Erst war ich etwas enttäuscht, dass so wenige verschiedene Länder vertreten waren. Auch hatte ich “Spezialitäten” erwartet, also Süßigkeiten, die es so bei uns nicht gibt (das Weingummi bspw. gibt es bei uns ja nun auch…). Später habe ich auf der Homepage der Box gelesen, dass die mmh!ler sich meist auf ein paar Länder beschränken und diese Auswahl sich dann aber von Box zu Box ändert.

Alles in allem war die Box eine nette Überraschung. Es ist natürlich schwer nachzuvollziehen, ob der Inhalt der Box ihren Preis rechtfertigte, da einige Produkte nur im jeweilige Land erhältlich sind. Ich habe dear kein Abo abgeschlossen, werde mir die Idee allerdings als Verlegenheitsgeschenk merken, für Menschen, die sonst schon alles haben oder schwer zu beschenken sind.

Was haltet ihr von der Idee einer Überraschungsbox? Kennt ihr diese oder ähnliche Boxen und was sind eure Erfahrungen gewesen?

Advertisements

3 thoughts on “{Test} Im Boxenfieber – Die mmh!-Box voll internationaler Schleckereien

  1. Vielen Dank, dass Du meinem “Wunsch” nachkommst und über deine Boxenerfahrungen berichtest.
    Die mmh!-Box kannte ich bisher nicht. Klingt aber spannend. Als Geschenkidee find ich die super. Ich werd sie auch sicher selbst mal ausprobieren, aber erst, wenn die Weihnachtsnaschereien aufgebraucht sind. 😉

    Bin weiterhin auf deine Erfahrungen gespannt!

  2. Pingback: {Test} Im Boxenfieber – die Hello Baby Box | Mama, Frau und Mensch - Blog

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s